Auf dieser Seite finden alle Interessierten die neuesten Info`s rund um unsere Schlaumäuse!

Diesen Titel tragen all unsere Kinder, die in ihrem letzten Kita-Jahr vor dem Schulstart stehen!

Sogenannte "Vorschulkinder" sind unserer Meinung nach alle Kinder in unserem

Haus der Kinder St. Johannes - denn alle erleben, lernen, erforschen, erkunden Tag ein, Tag aus &

haben dabei jede Menge Spaß!

 

Deshalb haben wir auf dieser Seite extra Platz geschaffen, für die Aktionen, Aktivitäten, Ideen, Einfälle, Ausflüge und noch vieles mehr, dass die Schlaumäuse mit uns/bei uns erleben!


Abstimmung Schlaumäuseausflug

In den einzelnen Gruppen durften die Schulanfänger Vorschläge für ihren gemeinsamen Ausflug sammeln. Die drei meist Genannten standen dann zur Wahl. Die Kinder konnten anhand von Bildern die Ziele sehen. Bei der "geheimen" Wahl wurde der Stimmzettel auch in unsere eigene Urne gesteckt. Nach dem gemeinsamen Auszählen viel die Wahl auf den Waldwipfelweg/Haus am Kopf. Das Ergebnis wurde für alle sichtbar auf der Pinnwand festgehalten. 


Hinter die Kulissen geschaut

Die Schlaumäuse durften unsere Pfarrkirche besichtigen. Nach einem kleinen Gespräch über die unterschiedlichen Kirchen und die Besonderheiten der katholischen Kirche, gab es für alle viel zu entdecken. Das Taufbecken und die Beichtstühle wurden genau unter die Luppe genommen. "Da brennt ein Licht!" Jeder durfte zum Schluss noch das Malen, was ihm am besten gefallen hat. 


 

Die hl. 3 Könige

Gabi begrüßte die Kinder zur heutigen Schlaumäusekonferenz und sie hatte sogar noch jemanden mitgebracht: die hl. 3 Könige (Rosalie, Vlad und Franziska). In Form eines Bilderbuchs hörten die Kinder die dazugehörige Geschichte. Nachdem die 3 Weisen ihre Geschenke (Gold, Weihrauch und Myrrhe) in die Mitte gelegt hatten erklärte Gabi den Kindern welche Bräuche es an diesem besonderen Tag gibt. Gemeinsam wurde eine Kohle entzündet, mit Weihrauch belegt und der entstehende Rauch in alle Gruppen getragen. Nachdem die Haustür mit dem Segen 20*C+M+B*24 beschriftet wurde, malten alle noch ein Bild zur heutigen Konferenz.


Die Schlaumäuse besuchen die Bücherei

„Bücher bringen unsere Fantasie zum Funkeln, wie Sterne den Abendhimmel“

 

Kinderbücher sind also aus ganz vielen Gründen unglaublich wichtig für die Entwicklung von Kindern. Der frühe Zugang zu Büchern fördert die Lesekompetenz und hilft Kindern Sprachkenntnisse, Wortschatz und Fähigkeiten zur Verständigung zu entwickeln. Deshalb haben wir uns mit dem ersten Teil der Schlaumäusen auf den Weg gemacht um die Bücherei in Wallersdorf zu besuchen.

Für viele Kinder war es der erste Besuch in einer Bibliothek und sie waren davor schon ganz gespannt, welche Bücher es dort geben würde und wie das Gebäude von innen so aussieht.

Dort angekommen fingen die Kinder gleich mit viel Elan an, sich durch die Bücherkisten zu wühlen. Es wurde viel vorgelesen, gestöbert und gemalt. Bilderbücher wurden betrachtet und Tiptoi-Geschichten wurden angehört.

Zum Schluss durften sich die Kinder noch Bücher für den Kindergarten ausleihen.

Ein besonderer Dank geht an Frau Ramona Nagl, die extra für uns die Bücherei geöffnet hatte und jeder Schlaumaus einen kleinen selbstgehäkelten Glücksbringen geschenkt hat.


In der 1. Schlaumäusekonferenz im neuen Jahr wurden die Regeln der Konferenz besprochen, die Kinder durften sich überlegen was sie dieses Jahr alles machen wollen und zum Schluss wurden noch ein gemeinschaftsstärkendes Spiel gemacht.